Über uns & Mitglieder

Wortwerkler

ist ein gemeinnütziger Kulturverein zur Realisation von Bühnenkunst und Förderung von Nachwuchstalenten. Der seit Ende 2021 bestehende Verein begann im Innviertel und wächst seitdem stätig an Veranstaltungsstätten in ganz Oberösterreich. Anfangs noch eine Veranstaltung pro Monat eingeplant, stehen knapp ein Jahr später jetzt teilweise 4 Veranstaltungen im Monat an.

Obfrau, Social Media, Organisation, Schreibclub (sie/ihr)

Laura Hellmich ist seit 2018 Teil der Poetry Slam Szene und ist bekannt für ihre aufrichtigen und mutigen Texte, in denen sie in beeindruckender Weise selbst für Dinge Worte findet, die sich schwer beschreiben lassen – ob zu psychischen Krankheiten, sozialkritischen Themen oder der eigenen Vergangenheit. Wir bestaunten sie schon bei nationalen und internationalen Meisterschaften.

Stellvertretender Obmann, Moderator, Organisation (er/ihm)

Der seit 2018 in der Slamszene aktive Poet Markus Haller probiert sich auch nach Jahren weiterhin in verschiedensten Stilrichtungen aus, ob satirische Prosa, humoristische Wortspielereien oder lyrische Kindergedichte – kein Genre ist vor ihm sicher. Markus nahm mehrmals an österreichischen Staatsmeisterschaften teil und wurde 2022 Landesmeister der Bundesländer Oberösterreich und Salzburg.

Moderator, Organisation (er/ihm)

Daniel Kammerer alias D.K steht nicht nur als Slammer, sondern auch als Moderator auf den großen und kleinen Bühnen des Landes. Es ist nicht leicht, seinen persönlichen Stil einzuordnen, da sein Repertoire an unterschiedlichsten Texten immer wieder neue, literarische Leckerbissen hervorbringt. Ob zum Lachen oder zum Nachdenken, ob kritisch oder einfach nur herumgealbert – man weiß nie, was seine kuriose Feder als nächstes ausspuckt.

Kassier, Finanzen (er/ihm)

Schon in Schülerzeiten dichtete Michael Zagler liebend gern humorvolle Spottgedichte, die er den Klassenkollegen vortrug. Als leidenschaftlicher Bäcker handeln seine Gedichte nicht selten und umso öfter von guten Lebensmitteln. Pragmatischer Wortwitz und obszöner Hacklerschmäh gehören hierbei an die Tagesordnung. Überzeugt, dass man sensible Themen wie Klima und Nachhaltigkeit durch gut durchpointiere Geschichten am Besten in die Köpfe der Menschheit verfrachtet, bleibt bei seinen Gedichten keine Nervenzelle unbenutzt.

Öffentlichkeitsarbeit, Moderatorin (sie/ihr)

Als “Tiny Ann” steht Anna Schachinger seit 2020 bei Poetry Slams auf der Bühne. In ihrem “Kuchenjob” arbeitet sie in einem Jugendzentrum. Weiters ist sie Kunsttherapeutin und Wortschmiedin aus Leidenschaft. In ihren Texten schwingt immer ein Hauch von Magie mit.

Schreibclub, Fotografin (sie/ihr)

Laura Hybner tritt seit 2016 im In- und Ausland bei Poetry Slams auf. Sie war bei mehreren nationalen und internationalen Meisterschaften vertreten. Sie schreibt für die Bühne und Kurzgeschichten. Wenn sie gerade nicht auf der Bühne steht, studiert sie, fotografiert und backt gerne.

Sponsor*innen und Fördergeber